Inbetween The Wall (a collection '92​-​'98)

by Permanent Confusion

/
1.
2.
05:28
3.
05:04
4.
04:48
5.
05:57
6.
7.
03:58
8.
05:57
9.
04:16
10.
03:01
11.
12.
13.
04:25
14.
15.
16.

about

Drei Jahre nach Auflösung der Band ein Nachruf.
Eine Mischung aus vergriffenem und vorher unveröffentlichtem
Material der Jahre 1992 bis 1998. Zwischen hitverdächtigem
Gitarrenpop und elektrischem Wahnwitz. Nie berechenbar.

Liner Notes by Eric Ziegler:

Warum Käse lang wird, wenn man ihn erhitzt, aber besser!

War die '97er EP "analog" schon ein Hindernisrennen par excellence auf Kurzdistanz, wie kurios muß dann die Langstreckenshow von 6 Jahren Wahnwitz sein? Es ist der Variation so viel, so zurecht- gelegt und fesch gestrickt - ich könnte erbrechen. Vom Hütchen aufs Stöckchen oder wie auch immer dieser penetrante Volksmund schreit, so kreiseln auch PermConf vom Röckchen zum Stengelchen. Dabei verteilte die Band der Legende nach Bananen während ihrer Konzerte (oder wie soll ich das Cover deuten?). Und deutsch waren sie, trotz der anglophilen Texte, die erschallen. Ähnlich der Einstürzenden Neubauten oder Kraftwerks, bemühen Permanent Confusion Vergleiche mit der Architektur eines Albert Speers, insofern sollte man die Dame und Herren ansprechen, sollte Fritz Langs "Metropolis" neu vertont werden. Die Band legte sich 1998 zum Sterben nieder - vermutlich ist es besser für den Rest der Welt oder für die Band - ??? - Während des Mittelalters wurden besserwisserische Häretiker verbrannt... (Die Rolling Stones sollen über gute Lobbyisten verfügen).

credits

released February 1, 2000

tags

license

all rights reserved

about

Musenhain Recordings Bitburg, Germany

We are permanently updating this site and expanding our stock, so please be patient and revisit us soon.
Thank you!

contact / help

Contact Musenhain Recordings

Streaming and
Download help